bahai-sign
Institutionelle Kapazität

Die allmähliche Entwicklung und Gestaltung von Verwaltungsstrukturen in der Bahá’í-Gemeinde haben seit Beginn des Bahá’í-Glaubens wesentliche Beachtung gefunden.

Die Aufmerksamkeit, die Bahá‘í dem Aufbau dieser institutionellen Kapazitäten schenken, und die Sorgfalt, mit der sie die Entstehung von neuen Strukturen und Prozessen verfolgen, basieren nicht nur auf dem Wunsch, die Angelegenheiten der Bahá’í-Gemeinde effizienter zu bewältigen. Vielmehr werden diese Bemühungen auch als ein notwendiger Beitrag zur Struktur einer neuen gesellschaftlichen Ordnung – wie von Bahá’u‘lláh vorgesehen – wahrgenommen. Sie stellen einen Beitrag für neue Wege dar, mit denen eine reife Menschheit ihre politischen, sozialen und kulturellen Angelegenheiten regeln wird.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Wir sehen die Texte auf dieser Seite als den Beginn eines Gesprächs und führen es sehr gerne persönlich fort. Bahá’í-Gemeinden in ganz Österreich freuen sich Sie willkommen zu heissen.

Nachricht schreiben

Weitere Informationen: